Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Neue Solidarität
Nr. 26, 25. Juni 2020

Afrikas Sprung in die Wirtschaft des 21. Jahrhunderts

Wir schließen unsere Dokumentation des vierten Abschnitts der Internetkonferenz des Schiller-Instituts am 26. April ab mit Vorträgen über die dringend notwendige wirtschaftliche Entwicklung Afrikas.

Sébastien Périmony, Leiter der Afrika-Sektion des französischen Schiller-Instituts, sprach über die Bedeutung des Weltraums für das Entwicklungspotential des Kontinents. Satelliten können die Verbesserung der Landwirtschaft steuern, die ländliche Bildung fördern, Terroristen und Heuschreckenschwärme aufspüren, Krankheitsausbrüche kartieren und die enormen Möglichkeiten großer Infrastrukturprojekte wie dem Transaqua-Projekt zur Wiederauffüllung des Tschadsees unter Beweis stellen.

Die Diplomatin Yang Yan vom chinesischen Konsulat in Paris beschrieb, wie China und Frankreich versuchen, Chinas produktive Kapazität mit den fortgeschrittenen technologischen Kapazitäten Frankreichs zu kombinieren, um die wirtschaftliche Produktivität in Afrika durch Investitionen zu verbessern.

Philipp Tsokolibane von der LaRouche-Bewegung in Südafrika warnte, die potentielle relative Bevölkerungsdichte nach LaRouches Begriff sei in Afrika sehr gering, könnte aber sogar noch unter die reale heutige Bevölkerungsdichte in Afrika fallen. Daher seien der unmittelbare Aufbau eines Gesundheitssystems, das den Menschen an die erste Stelle setzt („People First“), und die wirtschaftliche Entwicklung für Millionen Menschen eine Frage von Leben oder Tod.

Cédric Mbeng Mezui, Gründer der Denkfabrik FinanceAfrika in Gabun, sprach über die Bedeutung von Alexander Hamiltons Kreditpolitik für Afrika.