* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Aktuelle Ausgabe Kernthemen Suchen Abonnieren Leserforum

Artikel als
=eMail=
weiterleiten

Jetzt erhältlich im Dr. Böttiger-Verlag

Jetzt
Archiv-CD
bestellen!

  Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken

Die Kriegspartei in der US-Regierung

Wer sie ist, wie sie denkt, was sie zusammenhält

"Wer schützt uns vor dem Terror ziviler Kriegsfalken?" fragte am 3. Juni 2003 der in Chicago erscheinende Daily Herald. Die US-Verfassung glaubte, einen Schutz gegen die Machtübernahme durch das Militär aufbauen zu müssen, und jetzt brauchen wir vielleicht das Militär, um uns vor den Machenschaften ziviler Kriegstreiber zu schützen, meinte der Autor. Hintergrund ist die heftige Diskussion über die Gruppe unter Führung des Vizepräsidenten Cheney in der US-Regierung, die mit gezinkten Geheimdienstunterlagen Kongreß und Regierung zum Angriff auf den Irak verleitete. Dieselbe Gruppe bereitet weitere Kriege vor und droht, angesichts der Weltfinanzkrise, die Welt in Flammen aufgehen zu lassen. Wer ist diese Gruppe und wie läßt sie sich von den Hebeln der Macht entfernen? Auf diese Frage antwortet unsere Broschüre:

Die Broschüre hat bereits in den USA und weltweit für Furore gesorgt und die Hoffnung verstärkt, daß ein Impeachmentverfahren gegen den Vizepräsidenten Cheney die Kriegstreiber zum Rücktritt zwingt, bevor sie noch mehr Schaden anrichten können. Aus dem Inhalt:

Die Anstifter zum Krieg ohne Ausweg
Netzwerke und Hintergründe der sogenannten "Drückebergerfalken"
Von Jeffrey Steinberg

Das geheime Königreich des Leo Strauss
Von Anthony Papert

Das Denken Leo Strauss' und seines Kindergartens
Von Elisabeth Hellenbroich

Carl Schmitt und Leo Strauss: Freund-Feind Schema
Von Anno Hellenbroich, Barbara Boyd

Ashcrofts Polizeistaat
Von Muriel Mirak-Weißbach, Hartmut Cramer

Insider-Story: Warum die Demokratische Partei in dieser Krise kläglich versagt
Von Anton Chaitkin

Und als Alternative zur derzeitigen imperialen US-Außenpolitik:

Eine Welt souveräner Nationalstaaten
Von Lyndon LaRouche

Wer wissen will, was zur Zeit in den USA abläuft, muß diese Broschüre lesen. Der Weltfrieden hängt davon ab, ob dieser politische Umschwung in den USA erreicht werden kann. Jeder, der in den USA Freunde und Bekannte hat, sollte sie gelesen haben, um mit ihnen darüber zu sprechen. Das Heft gehört in die Hand jedes Politikers, allen voran der Bundestagsabgeordneten.

DIN A4, 52 Seiten, 10.- Euro. Zu beziehen über:

Dr. Böttiger Verlags-GmbH
Postfach 1611
65006 Wiesbaden

Fax 0611-7786118
verlag@solidaritaet.com

 

Aktuelle Ausgabe Kernthemen Suchen Abonnieren Leserforum