Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Neue Solidarität
Nr. 16, 22. April 2021

Gabbard: Spannungen in der Ukraine könnten Weltkrieg auslösen

In der Sendung Tucker Carlson Tonight am 13. April warnte die ehemalige Kongreßabgeordnete, Präsidentschaftskandidatin und Irak-Kriegsveteranin Tulsi Gabbard ihre amerikanischen Landsleute vor der existentiellen Gefahr eines Konflikts mit Rußland. Die Situation um Rußland und die Ukraine bewege sich in eine sehr gefährliche Richtung, sagte sie und fuhr fort:

Auf Carlsons Frage: „Warum in aller Welt sollten wir jemals in Erwägung ziehen, in einen Krieg mit Rußland zu ziehen, mal ehrlich?“ antwortete Gabbard:

Carlson bezog sich dann zum Abschluß auf das, was er zu Beginn dieses Programmteils gesagt hatte, er stellte Gabbards existentielle Warnung dem Rummel um die „Gendersternchen“ gegenüber: „Ich bin einfach erstaunt über das Ausmaß dessen, was uns allen entgeht – sogar denen von uns, die dafür bezahlt werden, diese Dinge und speziell diese Story zu verfolgen. Deshalb schätze ich es, wie klar und wie weise Sie darüber gesprochen haben. Es ist beängstigend.“

Hier der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=iywKH60NUGg

eir