Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Neue Solidarität
Nr. 23, 4. Juni 2020

Ein Aufruf zu informiertem Optimismus im Kampf gegen die Korruption

In einer Zeit, in der wir von einer Vielzahl von Krisen, Weltuntergangsszenarien und irrationalen Verschwörungstheorien über sogenannte Feinde bombardiert werden, ist es nützlich, den folgenden Auszug aus einer Rede zu betrachten, die Lyndon LaRouche 2003 in New York City gehalten hat. Das Video davon wurde am 9. Mai auf der Konferenz des Schiller-Instituts zum Gedenken an den 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs gezeigt. LaRouche wandte sich damals vor allem an die Amerikaner, aber die Botschaft ist universell und heute relevanter denn je: