LEITARTIKEL

Vergessene Kunst:
Wie man aus Feinden Freunde macht

Vor 250 Zuhörern in Berlin und vielen weiteren Gästen in Washington erläuterte Lyndon LaRouche auf seinem Internetforum in Berlin die Weltlage wenige Tage vor den
US-Kongreßwahlen und entwarf als Gegenkonzept zur Kriegspolitik der USA die Vision einer neuen Weltordnung kooperativer Entwicklung.
Weiterlesen (12 KB): frei

Lyndon LaRouche bei seinem jüngsten Internetforum am 31. Oktober in Berlin.
Foto: Helene Moeller

INTERNETFORUM

Die Weltkrise am Vorabend der amerikanischen Kongreßwahlen

In Berlin hat der amerikanische Oppositionspolitiker Lyndon LaRouche am 31. Oktober 2006 vor internationalem Publikum eine vielbeachtete Internetkonferenz abgehalten.
Wir dokumentieren den Text seiner Rede und Auszüge aus der anschließenden Diskussion.
Weiterlesen (40 KB): frei

Lyndon LaRouche im Gespräch mit Mitgliedern der LaRouche-Jugendbewegung (ganz links Portia Tarumbwe).
Foto: Helene Moeller

"Argentinien hat weniger Illusionen als Europa"

Weiterlesen (3 KB): frei

LaRouche im Dialog
mit Rußland

Weiterlesen (19 KB): im Abo

Der bekannte russische Technologie- und Bildungsexperte Jurij Krupnow gründete vor kurzem eine neue "Partei der Entwicklung".
Foto: Helene Moeller

"Die Regierung Bush wurde eingesetzt, um die USA zu zerstören"

Aus aller Welt gab es viele Fragen an LaRouche, die die Politik der USA betrafen.
Weiterlesen (10 KB): frei

DEUTSCHLAND

Streit um Einsatz von Wahlcomputern

Nachdem der CCC (Chaos Computer Club) demonstrierte, wie leicht Wahlmaschinen manipuliert werden können, sind die Vorbereitungen für die niederländischen Parlamentswahlen am 22. November aus dem Gleis geworfen. In Deutschland läuft derzeit eine Petitionskampagne, um ein gesetzliches Verbot des Einsatzes von Wahlcomputern zu erreichen.
Weiterlesen (9 KB): frei

WIRTSCHAFT

Heuschrecken hungrig auf Infrastruktur

Sie schwimmen im Geld: Die Private Equity Fonds machen Jagd auf reale Werte wie Infrastruktur, Grundstoffe und Immobilien.
Weiterlesen (12 KB): im Abo

Entindustrialisierung führt in die Pleite

Weiterlesen (3 KB): frei

Die australische Bank Macquarie will das
Eschborner Unternehmen Techem ergattern,
das in Deutschland neben Brunata und Ista
Marktführer für das Ablesen und Abrechnen
von Wohnungsnebenkosten ist.

John Train und die Propaganda der Finanzspekulanten in Deutschland

Der "Doge der Wall Street" John Train hat mehrere Bücher geschrieben. Ein Blick auf die Verleger der deutschen Ausgaben führt zu bekannten und weniger bekannten "Neocons" in Deutschland.
Weiterlesen (9 KB): im Abo

KOMMENTAR

Globale Ablenkungsmanöver

Weiterlesen (6 KB): im Abo
Eulenspiegel

George Bushs
grüne Helden

Weiterlesen (6 KB): im Abo

KERNENERGIE

Kernfusion: Stand und Perspektiven

Mitglieder der BüSo Bayern und des Fusions-Energie-Forum besichtigten am "Tag der offenen Tür" das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Garching bei München, einem wichtigen Standort der Kernfusionsforschung in Deutschland.
Weiterlesen (7 KB): im Abo

Diamantkugeln für die Energie der Zukunft

Das Fraunhofer-Institut für angewandte Festkörperphysik (IAF) in Freiburg leistet einen wichtigen Beitrag für eine künftige Energiegewinnung durch Kernfusion.
Weiterlesen (4 KB): im Abo
Foto: Fraunhofer/Kai-Uwe Nielsen

Für diese Entwicklungsarbeiten wurden Dr. Christoph Wild, Dr. Eckhard Wörner und Dipl.-Ing. Dietmar Brink (v.l.n.r.) mit einem der Joseph-von-Fraunhofer-Preise 2006 ausgezeichnet.

 

 LETZTE WOCHE   TEIL II   SEITENANFANG   SUCHEN   VERLAG   ABONNIEREN   LESERFORUM