Neue Solidarität
Nr. 42, 13. Oktober 2004
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
  • 15 Jahre nach der Revolution: Kampf gegen Betonköpfe geht weiter
  • Wie können wir Deutschland
    wirklich einen?
  • Die Macht
    des Gesanges
  • Kommt nun
    die Schillerzeit?
  • Online- Diskussionsforum
  • Koalition der
    Willigen bröckelt
  • Streit um EU-Verfassung
  • Argentinien soll in die Knie gezwungen werden
  • Emissionszertifikate: Handel mit "Ver- schmutzungsrechten"
  • Rußland und das Kioto-Protokoll
  • Eurasien mit
    dem Transrapid
  • USA: Schluß
    mit dem Wahnsinn!
  • Eulenspiegel
  • Irak in die
    Sackgasse getrieben
  • Prinz von Marokko warnt vor Krieg gegen Syrien und Iran
  • Herzlichen Glückwunsch,
    Tibor Kováts!
  • Graf Széchenyi und Kardinal Mindszenty
  • Schillerfrühling im Bücherherbst
  • Schneewittchen realistischer als The Day after Tomorrow
  •  
    Jahrgangs-CD:
    Neue Solidarität
    Ibykus und
    FUSION


     
     


    AMERIKA

    USA: Schluß mit dem Wahnsinn!
    Auf seinem jüngsten Internetforum befaßte sich Lyndon LaRouche nicht nur mit dem Geisteszustand des US-Präsidenten und dessen Stellvertreters, sondern auch mit dem Phänomen des pseudoreligiösen und wirtschaftspolitischen Massenwahns.
    Weiterlesen (14 KB): frei
    Eulenspiegel
    Sie mißunterschätzen mich
    Weiterlesen (6 KB): im Abo

    Lyndon LaRouche


    AUS ALLER WELT

    Irak in die Sackgasse getrieben

    Vor dem Hintergrund der eskalierenden Gewalt wird immer fraglicher, ob es im Januar tatsächlich zu demokratischen Wahlen kommen wird.
    Weiterlesen (14 KB): im Abo

    Prinz von Marokko warnt vor Krieg gegen Syrien und Iran

    Weiterlesen (5 KB): frei


    FEUILLETON

    Herzlichen Glückwunsch, Tibor!

    Ein persönlicher Geburtstagsgruß von Birgit Vitt
    Weiterlesen (7 KB): im Abo

    Tibor Kováts feierte während der Konferenz des Schiller-Instituts seinen 82. Geburtstag.
    Foto: Maria Schmitz

    Graf Széchenyi und Kardinal Mindszenty

    Auf der diesjährigen Konferenz des Schiller-Instituts sprach der Ungar Dr. Tibor Kováts über zwei bedeutende Persönlichkeiten, deren Wirkung weit über die Grenzen des Landes hinausreicht.
    Weiterlesen (7 KB): im Abo

    Schillerfrühling im Bücherherbst

    Buchbesprechung - Sigrid Damm: Das Leben des Friedrich Schiller. Eine Wanderung. 500 Seiten, 24.90 EUR. Insel Verlag Frankfurt, 2004.
    Weiterlesen (13 KB): im Abo

    Schneewittchen ist realistischer als The Day after Tomorrow

    Der in deutschen Kinos wenig erfolgreiche Klimakatastrophenfilm ist jetzt als DVD erschienen.
    Weiterlesen (8 KB): im Abo


    KURZMELDUNGEN

    Neue Broschüre im Dr. Böttiger-Verlag

    Wo ist unsere Kultur geblieben?

    Wie konnte es geschehen, daß Deutschland, das Land der Dichter, Denker und Erfinder, so weitgehend von seinen kulturellen und geistigen Wurzeln abgeschnitten worden ist?

    Eine Antwort darauf gibt die dritte Broschüre über die Neokonservativen in der Regierung Bush und ihre historischen Vorläufer, die unter dem Titel Children of Satan III: Der (Sex)Kongreß für Kulturfaschismus in den USA erschienen ist und nun auch auf deutsch vorliegt.

    Das Zusammenspiel zwischen dem amerikanisch gesteuerten Kongreß für kulturelle Freiheit (Congress of Cultural Freedom, CCF) und der Frankfurter Schule bei dieser Kulturzerstörung in der Nachkriegszeit ist höchst aufschlußreich.

    Aus dem Inhalt