* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Aktuelle Ausgabe Diese Ausgabe Gehe zu ... Kernthemen Suchen Abonnieren Leserforum

Artikel als
=eMail=
weiterleiten

Aus der Neuen Solidarität Nr. 13/2004

Jetzt
Archiv-CD
bestellen!

  Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken

- Neu!!! -

Die Neocons - Wer treibt die USA in die imperiale Falle?

Helmut Böttiger (Hrsg.), ISBN 3-925725-48-2, Euro 12,80

Während sich die Zusammenbruchskrise der Weltwirtschaft zuspitzt, ringen in den USA zwei entgegengesetzte Vorstellungen der Machtausübung miteinander. Der Wahlkampf in den USA wird über die Frage entscheiden: Soll die bestehende Finanzordnung mit Waffengewalt und durch die Errichtung eines Imperiums wie des Römischen erzwungen werden, oder soll ein neues Finanzsystem die Weichen für die Zusammenarbeit der Völker stellen, sodaß die materielle Not, unter der Milliarden Menschen unnötigerweise leiden, endlich behoben und jedem Menschen ein sinnvolles Betätigungsfeld eröffnet wird?

Das Buch beantwortet die Frage: Welche Personen bilden die imperiale Kriegspartei? Es legt besonderes Augenmerk auf die Ausgangslage, die systemische Wirtschaftskrise, umreißt die Arbeitsweise der Kriegspartei am Beispiel der Anschläge vom 11. September, legt ihre strategischen Pläne dar und geht besonders ausführlich auf das diese Partei verbindende Denken ein. Der Geist der Neokonservativen wurzelt in den konterrevolutionären Strömungen, welche die ursprünglichen Bestrebungen der Amerikanischen und der Französischen Revolution damals schon umkehren wollten.

Doch beläßt das Buch es nicht nur bei der Kritik, sondern umreißt die Alternative, die der Wahlkampf LaRouches in den USA vorantreibt. In der einsetzenden Krisensituation findet das Alternativprogramm, an dem und an dessen Verbreitung LaRouche und seine Mitarbeiter seit Jahrzehnten gearbeitet haben, in immer breiteren Kreisen Gehör. Seine neokonservativen Gegner sammelten sich hinter der Kriegspartei.

Aus dem Inhalt

1 - Amerika im Zentrum des globalen Finanzsturms
Ein "Wirtschaftswunder" durch Zahlentricks . Fulminantes Wachstum nur bei den Schulden . Neue Blasenbildungen bei Anleihen und Immobilien . Der Dollar im freien Fall

2 - Der Anschlag vom 11.9.2001, ein Putschversuch?
Untersuchungskommissionen . Die Osama Story . Reaktionen der US-Regierung . Gab es eine strategische Planung?

3 - Die Kriegspartei in den USA und ihre weltpolitischen Ziele
Ein "Neues Amerikanisches Jahrhundert" . Ausbau der absoluten Vormachtstellung . Die Doktrin des Präventivkriegs . Liberale Imperialisten . Unter Einbeziehung von Kernwaffen . Zum Vergleich, die alte Doktrin vom Amerikanischen Jahrhundert . "Shock and Awe" als Grundlage der neuen Militärdoktrin

4 - Vizepräsident Cheney im Skandaldickicht
Kommt es zum Rücktritt? . Die Lüge über "Husseins Massenvernichtungswaffen" . Auch das Deutsche Fernsehen macht Cheneys "große Lüge" zur Zielscheibe . Cheney im Fadenkreuz amerikanischer Medien . Die Regierung soll Rechenschaft ablegen . Das Büro für Sonderplanung (OSP): Cheneys Amt fürs Grobe. Cheney und die Kette der Täuschungen . Cheney, Halliburton und die Aufträge des Pentagon . Cheney im Visier der französischen Justiz . Die Falken in der Bush-Regierung und ihre dunklen Geschäfte

5 - Die Philosophie der Neokonservativen in Cheneys Junta
Leo Strauss und seine Philosophie . Die Verfälschung Platons . Die Idee des Naturrechts bei Hobbes . Nietzsche als Vorbild . Rausch statt Vernunft . "Jenseits von Gut und Böse" . Egoismus als Grundtrieb . Carl Schmitt, de Maistre und Donoso de Cortes

6 - Die neokonservative Gegenrevolution
Synarchismus . Die Amerikanische Revolution von 1776 . Shelburne und de Maistres Gegenrevolution . Bernhard de Mandeville . Shelburnes Agenten . Die Martinisten und de Maistre . Die französische Konterrevolution . Terror gegen eine Verfassung nach amerikanischem Vorbild . Joseph de Maistres Briefe über die Inquisition . De Maistre und Napoleon

7 - Das wirkliche Amerika: LaRouches Wahlkampf
"Ich stehe in der Tradition von Franklin D. Roosevelt" . Kennedy und Byrd sekundieren LaRouche . Attacke gegen die "Achse des Krieges" . Ohne LaRouches Erfolg hat Europa keine Zukunft . LaRouche: "Der ungenannte Kandidat, der Bush schlagen kann!"

Sie können das Buch im Dr. Böttiger Verlag bestellen.

 

Aktuelle Ausgabe Diese Ausgabe Kernthemen Suchen Abonnieren Leserforum