Neue Solidarität
Nr. 6, 5. Februar 2003
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Leitartikel
  • LaRouche spricht für das bessere Amerika
  • Wirtschaft
  • Verzweifelte Lage
    an der Heimatfront
  • Der Anfang vom Untergang des US-Reiches
  • Deutschland
  • Absurdes Theater
    um Metrorapid
  • Ärzten reißt
    der Geduldsfaden
  • Mittelstand demonstriert
    - BüSo war dabei
  • Kommentar
  • Vom Verbrechen
    des Angriffskrieges
  • Eulenspiegel
  • Aus aller Welt
  • Israel vor der Zerreißprobe
  • Hobbes und die US- Präventivdoktrin
  • Eine Perspektive für Indiens Entwicklung
  • USA haben den Irak einst aufgerüstet
  • Hohe US-Militärs kritisieren Kriegspolitik
  • Französische Hauruck-Diplomatie gescheitert
  • Amelia Robinson verurteilt Irakkrieg
  • Bibliothek
  • Die US-Wirtschafts- und Sicherheitslage
  • Feuilleton
  • Carl Zuckmayer: Ein großer Dramatiker in Deutschlands schwerer Zeit
  • Kurznachrichten
     
    Jahrgangs-CD:
    Neue Solidarität
    Ibykus und
    FUSION
     


     

     
    Letzte Woche Teil I Kernthemen Suchen Abonnieren

              Aus aller Welt          

    Israel vor der Zerreißprobe

    Der Sieg Scharons bei den Knesset-Wahlen war nur mit massiver Unterstützung von außen möglich. Trotz ihrer Niederlage könnte die Arbeitspartei unter Mitzna auf mittlere Sicht eine Führungsrolle übernehmen.
    Weiterlesen (9 KB): im Abo

    Hobbes und die Präventivdoktrin der USA

    Der "transatlantische Dissens" in der Irakkriegsfrage betrifft einen grundsätzlicheren Konflikt: Wonach soll sich die Außenpolitik der heutigen Staatengemeinschaft richten - nach dem Hobbesschen Grundsatz vom "Recht des Stärkeren" oder nach dem Grundsatz einer völkerrechtlich verbindlichen Staatenordnung?
    Weiterlesen (14 KB): im Abo

    Eine Entwicklungsperspektive für Indien

    Im Mittelpunkt zahlreicher öffentlicher und privater Treffen Lyndon LaRouches und Helga Zepp-LaRouches in Neu-Delhi, Kalkutta und Jaipur stand das Konzept der eurasischen Landbrücke.
    Weiterlesen (13 KB): im Abo


    Lyndon LaRouche (Mitte) sprach vor Studenten und Dozenten der Universität Radschastan in Jaipur.
    Foto: Mary Burdman

    USA haben den Irak einst aufgerüstet

    Weiterlesen (3 KB): frei

    Warum anonym?

    Weiterlesen (4 KB): frei

    Hohe US-Militärs
    kritisieren US-Kriegspolitik

    Weiterlesen (5 KB): frei
    Pressestimmen

    The Empire strikes first

    Weiterlesen (6 KB): frei

    Amelia Boynton Robinsons veurteilt Irakkrieg

    Mit ihrer respektvollen Berichterstattung über die große alte Dame der Bürgerrechtsbewegung halten italienische Medien der Regierung Bush das "andere Amerika" entgegen.
    Weiterlesen (7 KB): im Abo

    Französische Hauruck-Diplomatie gescheitert

    Der unüberlegte Versuch der Franzosen, die Krise in der Elfenbeinküste rasch beizulegen, hat die Lage noch weiter verschärft.
    Weiterlesen (14 KB): im Abo


              Bibliothek          

    LaRouches Gegenrede zu Bush:
    Die Wirtschafts- und Sicherheitslage Amerikas

    Weltweit wird dieser Tage gegen den drohenden Irakkrieg demonstriert. Aber Protest, auch massenhafter reicht nicht aus, wenn die Bürger nicht zugleich für einen Ausweg aus der Weltkrise kämpfen, für eine Alternative, wie sie der amerikanische Oppositionspolitiker und Präsidentschaftskandidat Lyndon LaRouche sie am 28. Januar, wenige Stunden vor George W. Bushs Rede zur Lage der Nation dargelegt hat. Es folgt der leicht gekürzte Text von LaRouches Rede, die auf englisch im Internet abrufbar ist unter www.larouchein2004.com.
    Weiterlesen (71 KB): frei


    Hunderte kamen zu der Veranstaltung in Washington, als Lyndon LaRouche seine Rede zur Lage der Nation hielt. Tausende weltweit verfolgten die Rede live im Internet.
    Foto: Stuart Lewis


    REIHE A: 6 Themenhefte
    1. Vorsicht Bildungsreform!
    2. Saat der Gewalt, 3. Erziehung zur Freiheit
    4. Humboldt und andere gute Beispiele
    5. Stichwort Computer, 6. Pädagogische Praxis
    REIHE B: Unterrichtsmaterialien
    1. Rezitation, Theater, Hörspiel
    2. Naturwissenschaft, 3. Geistesgeschichte

              Feuilleton          

    Carl Zuckmayer:
    Ein großer Dramatiker
    in Deutschlands schwerer Zeit

    Von Rosemarie Schauerhammer
    Weiterlesen (34 KB): im Abo

    - Kurzmeldungen -


     

    Letzte Woche Teil I Seitenanfang Suchen Verlag Abonnieren Leserforum