Neue Solidarität
Nr. 40, 1. Oktober 2003
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
  • Kraftprobe in Kalifornien: LaRouche mobilisiert Demokraten
  • Energie für das
    21. Jahrhundert
  • Atome für den Frieden!
  • Eulenspiegel
  • Schröders und
    Stoibers Chancen
  • Eindrücke vom BDI-"Reformkongreß"
  • Wo sind sie geblieben?
  • Protest ohne Programm
  • "Das Tor nach Asien steht in Berlin!"
  • Bayern nach der Wahl
  • Revolutionen fangen
    im Denken an!
  • Warum nicht alle Kandidaten?
  • Vehemente Debatte
    um "Selbstmord- Empfehlungen"
  • Menschen-
    verachtende Filmerei
  • LaRouche spricht
    auf China-Konferenz
  • Annan verurteilt US-Präventiv-
    kriegsdoktrin
  • Widerstand
    gegen Scharon
  • Plant Scharon Einmarsch in Gaza?
  • Nachruf auf Patriarch Raphael I. Bidawid
  • Pressestimme
  • "Wer geht zuerst -
    Sie oder Cheney?"
  • Eine wahre Begebenheit
  • Sitzen wir im Schmelztiegel?
  • Begeisterung für die Raumfahrt ungebrochen
  •  
    Jahrgangs-CD:
    Neue Solidarität
    Ibykus und
    FUSION


     

     


    LEITARTIKEL

    Kraftprobe in Kalifornien:
    LaRouche mobilisiert Demokraten

    Während Gouverneur Davis den wirklichen Hintergrund des Absetzungsbegehrens verschweigt und damit eine mögliche Niederlage riskiert, mobilisiert die LaRouche-Jugend gemeinsam mit dem Abgeordneten Dymally die Basis der Demokratischen Partei.
    Weiterlesen (9 KB): im Abo

    Die Neue Solidarität  online-Ausgabe: 3 Monate zur Probe!


    WIRTSCHAFT

    Energie für das 21. Jahrhundert

    Die jüngsten Stromausfälle bringen es an den Tag: Bis 2020 müssen in Europa altersbedingt mehr als 200 Gigawatt an Kraftwerkskapazität ersetzt werden. Das entspricht etwa 150 großen Kernkraftwerken.
    Weiterlesen (28 KB): im Abo

    Atome für den Frieden!

    Die IAEA blickte zurück auf 50 Jahre friedliche Nutzung der Kernenergie und forderte einen weiteren Ausbau in den nächsten 50 Jahren.
    Weiterlesen (5 KB): im Abo
    Eulenspiegel
    Wie Sie
    überflüssiges Geld...
    ...dauerhaft loswerden und
    andere nützliche Überlegungen
    Weiterlesen (7 KB): im Abo


    KOMMENTAR

    Schröders und Stoibers Chancen

    Weiterlesen (10 KB): im Abo

    Wo sind sie geblieben?

    Weiterlesen (1 KB): frei

    Auf den Schwingen des Todes -
    Eindrücke vom Berliner "Reformkongreß" des BDI

    Weiterlesen (5 KB): im Abo

    Protest ohne Programm

    Großdemo von 30 000 Beamten in Düsseldorf: Rot-Grün regiere "schlechter als die Polizei erlaubt".
    Weiterlesen (4 KB): frei


    DEUTSCHLAND

    "Das Tor nach Asien steht in Berlin!"

    Bei den Asien-Pazifik-Wochen in Berlin zeigte sich das große Potential, das sich der deutschen Wirtschaft auf dem asiatischen Kontinent bietet - aber es wurde auch deutlich, wie
    kurzsichtiges Profitdenken und Unkultur bisher die Verwirklichung dieses Potentials behindern. Der Beitrag des Schiller-Instituts zur Überwindung dieser Hindernisse war der Berliner Politik offenbar unangenehm.
    Weiterlesen (19 KB): frei

    Veranstaltung des Schiller-Instituts zur Eurasischen Landbrücke: am Podium Frank Hahn (links) und Dr. Jonathan Tennenbaum

    Bayern nach der Wahl

    Die 18 Direkt- und neun Listenkandidaten der BüSo in fünf von sieben bayerischen Regierungsbezirken erzielten z.T. beträchtliche Achtungserfolge.
    Weiterlesen (15 KB): im Abo

    Der komplexe Bereich
    - Revolutionen fangen
    im Denken an!

    Am 20. und 21. September 2003 fand in München eine Wochenendveranstaltung der besonderen Art statt.
    Weiterlesen (13 KB): im Abo

    Mitdenken gefragt: Konzentriert verfolgen die Teilnehmer die einzelnen Vorträge.

    Warum nicht alle Kandidaten?

    Den folgenden Leserbrief des BüSo-Kandidaten Franz Maier veröffentlichten der Alt-Neuöttinger Anzeiger und die Passauer Neue Presse. Franz Maier reagiert damit auf eine Kandidaten-Diskussion der Presse, zu der nur die CSU-Kandidatin Heckner und der SPD-Kandidat Zellner eingeladen waren.
    Weiterlesen (4 KB): frei


    CLUB OF LIFE

    Vehemente Debatte um "Selbstmord-Empfehlungen"
    in der Schweiz

    Nach der Kritik des Club of Life an den "standesrechtlichen Empfehlungen" Schweizer Akademie für medizinische Wissenschaften reagierte diese mit Drohungen. Offenbar hat der CoL einen wunden Punkt getroffen, resümiert der CoL-Vorsitzende Dr. Wolfgang Lillge in einer Entgegnung.
    Weiterlesen (8 KB): frei

    Menschenverachtende
    Filmerei

    Zu der ARD-Sendung "Essen, Waschen, Ruhe geben - Altenpflege vor dem Kollaps" am Freitag, 19. September 2003.
    Weiterlesen (5 KB): frei

    - Schiller-Institut -

    Wer wir sind, was wir wollen,
    was wir tun...

    Live-Debatte auf der letzten Konferenz des Schiller-Instituts im März 2003 in Bad Schwalbach über die Eurasische Landbrücke, die Kriegstreiber in Washington und die Internationale LaRouche-Jugendbewegung - alles in diesem Buch, das soeben frisch vom Drucker eingetroffen ist.

    260 S. 12,80 Euro plus Versand

     

    Zu bestellen bei Dr. Böttiger-Verlag:
    Fax 0611-77861-18 oder
    E-Mail: verlag@solidaritaet.com