Neue Solidarität
Nr. 31, 1. August 2001
Leitartikel
  • Krieg im August? Haig droht dem Iran mit Bomben aus Israel
  • Amerika
  • Neues Bretton Woods statt neuer Weltkrieg!
  • "Helfen Sie mit, den Kollaps der Zivilisation zu verhindern!"
  • Kommentar
  • Gipfel des Wahnsinns
  • Deutschland
  • Transrapid gegen Arbeitslosigkeit
  • Deutschland bekommt Europas größte Wasserstraßenkreuz
  • Wasserwerke an US-Bank vermietet
  • - TEIL II -
    Aus aller Welt
  • NATO als "Freund unserer Feinde"
  • Geopolitische Sabotage in Eurasien
  • Nicht nur die Klimatheorie bröckelt
  • Landwirtschaft
  • Künasts "Traum" vom Landleben: ein Alptraum für die Bauern
  • Europa
  • Cheminades Präsidentschafts- wahlkampf gewinnt an Fahrt
  • Französisches Presseecho
  • Feuilleton
  • Ein "Faust" von heute
  • Musik von der schönsten Seite
  • Bibliothek
  • Leben und Charakter des Sokrates
  • Erziehung zur Freiheit
  •  
    Jahrgangs-CD:
    Neue Solidarität
    Ibykus und
    FUSION

     

    Letzte Woche Teil II Rubriken Suchen Abonnieren

              Leitartikel          

    Krieg im August?

    Haig droht dem Iran mit Bomben aus Israel

    US-Präsidentschaftskandidat Lyndon LaRouche hat erneut vor dem Ausbruch eines Religionskrieges im Nahen Osten gewarnt, der zum Auslöser von Feindseligkeiten bis weit nach Eurasien hinein werden könnte. Angeheizt wird die Krise durch Äußerungen des früheren US-Außenministers Haig, die einer Aufforderung an Israel zu einem Präventivschlag gegen den Iran gleichkommen.

    Weiterlesen...


              Amerika          

    Neues Bretton Woods statt neuer Weltkrieg!

    Lyndon LaRouche, Präsidentschaftsbewerber für 2004, sprach per Videokonferenzschaltung zu Diplomaten, Bürgerrechtlern und Unterstützern in Washington und New York.


    In Washington kamen 130 Teilnehmer zu der Videokonferenz mit Lyndon LaRouche, der aus Deutschland zugeschaltet war.
    Foto: EIR

     

    "Helfen Sie mit, den Kollaps der Zivilisation zu verhindern!"

    Der amerikanische Präsidentschaftskandidat Lyndon LaRouche hat am 24. Juli vor einem Publikum in Washington und New York die folgende Rede gehalten, die auch als Live-Webcast im Internet übertragen wurde.


              Kommentar          

    Gipfel des Wahnsinns

    Von Lothar Komp


              Deutschland          

    Transrapid gegen Arbeitslosigkeit

    Nachdem es mit der "New Economy" ziemlich schlecht gelaufen ist, wächst einigenorts wieder das Interesse an "harter Infrastruktur".

    Weiterlesen...

     

    Deutschland bekommt das größte Wasserstraßenkreuz Europas

    Bei Magdeburg ist das "Verkehrsprojekt Deutsche Einheit 17" im Bau - ein Wasserstraßenkreuz, das die Trennung zwischen Mittellandkanal und Elbe-Havel-Kanal durch die Elbe aufheben wird.

     


    Die Bauarbeiten am Magdeburger Wasserstraßenkreuz im Juni 2001.
    Foto: Andreas Richter

     

    Wasserwerke an US-Bank vermietet

     

    Homepage des Verlags Letzte Woche Seitenanfang Teil II Leserforum